Neuzeitliche Schule für Erkenntnis, Wandel und Heilung

Heilerausbildung Modul 5-7

Energiearbeit und Fernheilung gehören zur Meisterklasse in der Heilerausbildung

Aufbauend auf die Basiskurse Module 2-4, erlernen Sie in den Modulen 5-7 energetisches Heilen und Fernheilung, außerdem intensivieren Sie Ihre bisher erworbenen Kenntnisse über Energiearbeit. Die Module 5-7 sind für fortgeschrittene Energietherapeuten.

Auch wenn Sie schon als Energietherapeut arbeiten, sind die Basiskurse, in denen Sie sich mit bodenständigen Methoden Grundkenntnisse angeeignet haben, unbedingt Voraussetzung für diese intensive Energiearbeit.

Ein Ziel der gesamten Ausbildung ist es, die erlernten Methoden mit den in Ihnen angelegten Fähigkeiten zu kombinieren und positiv wirkend einzusetzen. Dies bedarf Zeit und kontinuierliche Übung.
Mit interaktiven Partnerübungen und „inneren Reisen“ erforschen Sie den Einfluss Ihrer Persönlichkeit auf die Arbeit mit anderen Personen.

Durch energetisches Heilen Blockaden erfassen und lösen

Sie arbeiten mit den erlernten Methoden des energetischen Heilens und können Grenzen und Widerstände in sich und Ihren Klienten erfassen. Sie überprüfen Ihre Handlungen in Bezug auf die universellen Gesetze und gewinnen Klarheit im Umgang mit sich selbst und mit anderen. Dieses Verantwortungsbewusstsein ist ein wichtiger Baustein des energetischen Heilens und der spirituellen Arbeit.

Sie nutzen Ihre gewonnene Feinfühligkeit und Reflektionsfähigkeit, um Strukturen auch bei Ihren Klienten schneller zu erfassen, zu deuten und diese bei der Korrektur zu unterstützen. Sie stärken den Zugang zu Ihren unbewussten Sinnen und können diese sofort einsetzen. Sie erhalten von mir ein ganz persönliches Feedback, welches Ihnen ermöglicht, unmittelbar Ihren Fortschritt in den Bereichen Fernheilung, energetisches geistiges Heilen und Ihrer von Ihnen selbst entwickelten Energiearbeit zu sehen und gestärkt weiter zu gehen.

Der Kontakt zu Ihrer inneren Führung, der sich über alle Module aufgebaut hat, wird Sie auf Ihrem zukünftigen Weg als spiritueller Heiler begleiten.

Die Prüfung im Meisterkurs

Das letzte 7. Modul ist quasi das „Meistermodul“ und wird mit einer individuellen Prüfung abgeschlossen. Hier ist es mir wichtig, dass es kein „Schema F“-Prüfungsverfahren ist, sondern jeder Teilnehmer die Prüfung erhält, an der er persönlich wachsen kann.

Zum Abschluss gibt es ein persönliches Zertifikat mit der Bestätigung der Teilnahme.

Die Termine für Module 5-7 werden mit der jeweiligen Gruppe gemeinsam gesucht und festgelegt. Jedes Modul läuft über 2 Wochenendtage mit 12 Unterrichtsstunden.

Die Ausbildungskosten belaufen sich für die Module 5-7 auf jeweils 220,- Euro (zzgl. 19% MwSt.), wenn Sie diese einzeln buchen.

Entscheiden Sie sich dafür, die Module 5-7 im 3er- Block zu buchen, zahlen Sie pro Modul 200,- Euro  (zzgl. 19% MwSt.). Und mit unserem Super-Spar-Angebot zahlen Sie pro Modul nur noch 180,- Euro (zzgl. 19% MwSt.), wenn Sie die Module 2-7 komplett im Block buchen! Hier finden Sie die Anmeldung zur Heilerausbildung.

Lesen Sie, welche Inhalte die weiteren Module der Heilerausbildung haben:

Wichtige Hinweise:
Die Module bauen aufeinander auf, ein Quereinstieg ohne Orientierungsmodul ist grundsätzlich nicht möglich. Ausnahmen können nur durch eine Prüfung meinerseits in Einzelfällen gestattet werden. Lesen Sie bitte auch unsere Anmelde-und Stornobedingungen

Die Teilnahme an diesen Seminaren ist kein Ersatz für eine Therapie oder eine medizinische oder anderweitige Behandlung. Die Teilnehmer übernehmen für ihre Handlungen selbst die Verantwortung – während der Seminare, innerhalb und außerhalb der Gruppe sowie für die Anwendung des Erlernten.

Zur Startseite